TREUCON legt Grundstein für Wohnungsneubau in Berlin-Spandau

TREUCON legt Grundstein für Wohnungsneubau in Berlin-Spandau

V.l.n.r.: Jan Rauschenbach, Kondor Wessels / Bruno Kümmerle, Bauherr / Simone Wilhelms, TREUCON / Henner Bunde, SNPC

Die TREUCON-Gruppe Berlin und Kondor Wessels Bouw Berlin feierten kürzlich Grundsteinlegung für zwei Stadtvillen in der Siedlung „Havelmarina“ im Rustweg in Berlin-Spandau. Der Neubau vervollständigt als Bindeglied die städtebauliche Lücke zwischen einem Supermarkt und dem angrenzenden Einfamilienhausgebiet, welches der Projektentwickler HELMA stadtverträglich in den vergangenen Jahren errichtet hatte.

Bis zum Dezember 2021 sollen auf dem vollständig erschlossenen Grundstück zwei Stadtvillen mit insgesamt 22 Wohneinheiten, jeweiligen PKW-Außenstellplätzen und Fahrradstellplätzen entstehen. Rohbaufertigstellung ist noch in diesem Jahr möglich. Städtebaulich abgeleitet werden zwei Vollgeschosse nebst einem Staffelgeschoss errichtet. Damit fügt sich das Konzept sehr gut in die umgebende Bestandsbebauung der Einfamilienhäuser ein. TREUCON und Kondor Wessels legen darüber hinaus großen Wert auf nachhaltiges Planen und Bauen. Neben der Nutzung regenerativer Energien wurde ein Konzept zum Energie- und Ressourcenverbrauch für alle Lebenszyklus-Phasen des Projekts erstellt. Für 20 Jahre wird das Vorhaben aus öffentlichen Mitteln der Investitionsbank Berlin (IBB) gefördert. Außerdem strebt TREUCON den Abschluss einer Vereinbarung zur Überlassung der Wohnungen im Rahmen der Wohnungsfürsorge für Beschäftigte des Landes Berlin an.

Thomas Doll, geschäftsführender Gesellschafter der TREUCON-Gruppe Berlin: „Die Wohnungen in der Havelmarina eignen sich besonders für die Wiederbelebung der Wohnraumfürsorge des Landes Berlin. Polizistinnen und Polizisten, auch die Beamtinnen und Beamte der Berufsfeuerwehr haben es immer schwerer, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Hier können wir einen Beitrag für mehr Wohnraumversorgung im Land Berlin leisten. Berlin steht im Wettbewerb mit anderen Standorten um qualifizierte Fachkräfte. Wir, als Unternehmensgruppe, unterstützen gern die Ansätze des Senats und der Strategieberatung SNPC“.

Share post:

Wir verwenden Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.