TREUCON feiert Richtfest für Wohnprojekt in Blankenfelde-Mahlow

TREUCON feiert Richtfest für Wohnprojekt in Blankenfelde-Mahlow

Der Projektentwickler TREUCON Gruppe Berlin (TREUCON) hat den Rohbau eines Wohnprojektes in Blankenfelde-Mahlow fertiggestellt. Nach der Grundsteinlegung im November vergangenen Jahres konnte TREUCON gemeinsam mit dem Investor, einem Schweizer Family Office, und dem Generalunternehmer, der Kondor Wessels Bouw Berlin GmbH, das Richtfest feiern. Auf dem 10.467 Quadratmeter großen Grundstück am Lückefeld 23-39 entstehen neun Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 126 Wohnungen und einer Gesamtwohnfläche von ca. 7.700 Quadratmetern sowie 126 PKW-Außenstellplätze.

Die Wohnungen variieren in der Größe zwischen ein und drei Zimmern, verfügen über Balkon oder Terrasse und zeichnen sich durch effiziente und funktionale Grundrisse aus. Alle Erdgeschosswohnungen sind barrierefrei, zu einem Teil der Einheiten gehören darüber hinaus großzügige Gartenflächen. Die Durchschnittsmieten liegen voraussichtlich bei circa 12 Euro nettokalt pro Quadratmeter. Nach jetzigem Planungsstand werden die Häuser im September 2020 und damit pünktlich zur geplanten Eröffnung des nahegelegenen Flughafens Berlin Brandenburg im Oktober 2020 fertig.

Für die TREUCON ist das Neubauprojekt die erste Wohnentwicklung in Brandenburg seit 1996. In den vergangenen zwei Jahrzehnten war das Unternehmen fast ausschließlich in Berlin aktiv. Thomas Doll, geschäftsführender Gesellschafter der TREUCON, sagt: „In Brandenburg ist der Bedarf nach kompakten, bezahlbaren Wohnungen sehr groß. Deshalb bauen wir hier Einheiten für Alleinstehende, Paare und kleine Familien. Unser erstes Projekt in Brandenburg nach über 20 Jahren trifft damit voll den Zeitgeist.“

Marcus Becker, Geschäftsführer der Kondor Wessels Bouw Berlin GmbH, ergänzt: „Kondor Wessels startete das erste Projekt mit TREUCON vor fast genau 20 Jahren im Berliner Bezirk Pankow mit der Wohnanlage Schönholzer Weg / Ecke Angerweg. Nach mehreren Projekten im Geschoßwohnungsbau in Berlin, freuen wir uns, dass wir als Generalübernehmer für die Wohnanlage ‚Am Lückefeld‘ nun wieder zu einer aufgelockerten Bebauung im Stil einer Gartensiedlung zurückkehren können. Uns verbindet mit TREUCON hier der Anspruch an modernes Bauen und Wohnen in unmittelbarer Nachbarschaft zum BER“.

Blankenfelde-Mahlow ist eine Gemeinde rund drei Kilometer südlich der Berliner Stadtgrenze und über den Bahnhof Mahlow mit der Bundeshauptstadt verbunden. Über die Bundesstraßen B96 und B96a sowie die Autobahn A10 besteht Anschluss an das Fernverkehrsstraßennetz. Die Entfernung des Grundstücks zum neuen Flughafen Berlin Brandenburg beträgt fünf bis zehn Minuten. Das Ortsbild der Gemeinde wird von Ein- und Mehrfamilienhäusern auf Gartengrundstücken geprägt.

Share post:

Wir verwenden Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.